6 Tipps für die Auswahl des richtigen Web-Analyse-Tools

Analysetool Auswahl

So gelingt die Auswahl des richtigen Analysetools

„Drum prüfe wer sich ewig bindet!“ So oder so ähnlich könnte es auch bei den Analysetools heissen. Wer aktuell vor der Auswahl steht, sollte sich dazu genauestens Gedanken machen und sich informieren. Einmal eine Entscheidung getroffen, wird einem das Tool oftmals viel Jahre lang begleiten, weil ein Wechsel meist nur mit sehr viel Aufwand und Kosten möglich ist.

Dabei sollte man sich mit der Fragen, wer und mit welchem Ziel das Analysetool nutzen soll/möchte beschäftigen. Vielleicht habt Ihr ja schon bestimmte Anforderungen oder Vorstellungen an die Funktion des Tools? Wie sieht es mit Service und Support aus? Und kann das Tool in den kommenden Jahren mitwachsen?

Die Wahl des richtigen Tools für die Web-Analyse kann einen entscheidenen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten. Tipps, wie Unternehmen das für sie geeignete Tool finden können, gibt Olaf Brandt von etracker.

Quelle: 6 Tipps für die Auswahl des richtigen Web-Analyse-Tools – internetworld.de

Stefan Ponitz
Über Stefan Ponitz 35 Artikel
Seit über 15 Jahren arbeitet Stefan Ponitz in der Online und Medienbranche für verschiedene Unternehmen und Agenturen im Bereich Online Marketing und e-Commerce. Daneben schreibt er Fachartikel und ist immer wieder als Speaker auf verschiedenen Veranstaltungen anzutreffen. Mit seiner Marketing Beratung fokus: e-Commerce betreuet er mittelständige Kunden in den Bereichen: Online Marketing, E-Commerce, Conversion Optimierung & Web-Analytics.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Nichts mehr verpassen - kostenlose Tipps und Tricks!

Registriere Dich kostenlos für unseren Newsletter und bekomme regelmäßig Marketing & Online Tipps frei Haus.

Super, du bist erfolgreich eingetragen. Ab jetzt bekommst du regelmäßig und kostenlos Tipps & Tricks zu deinem Online Marketing.